Die Entdeckung des einzigen Grabes eines Templermeisters

Der Mythos und eine zeitliche und spirituelle Auseinandersetzung machen den Templerorden in der kollektiven Vorstellung immer noch populär und beschwörend. Einige Forscher haben eine wichtige Spur gefunden: die Entdeckung des Grabes des Großmeisters der Templer Arnau de Torroja, der Ende des 12. Jahrhunderts in Verona starb.

Im Jahr 2017 entdeckte der Präsident der Katholischen Templer Italiens, Mauro Giorgio Ferretti, einen Sarkophag im Hauptquartier in Verona. Das einzigartige Kreuz, das es an den Seiten begleitet, ein Fiché-Kreuz, ist dasjenige, das die alten Templer für ihre verstorbenen Brüder reservierten.

Der Verdacht führte zu einer Reihe von Nachforschungen und zu der wohl größten historischen Entdeckung über die Templer: Das Grab ist aller Wahrscheinlichkeit nach das des neunten Templermeisters General Arnau de Torroja.

Das Grabmal benötigt nun einen Eingriff, um isoliert und in einer speziellen Ikone platziert zu werden, die es für etwa 50 Millionen Fans der Geschichte der Templer zugänglich macht.

Die Templer heute

Die katholischen Templer Italiens, inspiriert vom alten Orden der Pauperes Commilitones Christi Templique Salmonici, den Armen Rittern Christi aus dem Tempel Salomos, die “Templer” genannt werden, haben im Gegensatz zur kollektiven Vorstellungskraft, die durch phantastische Filmereignisse und gefälschte Romane und schlechten Geschmack beschmutzt wurde, beschlossen, außer dem von den Mitgliedern geforderten Mitgliedsbeitrag von 60 Euro pro Jahr kein Geld zu handhaben.

Wer war Arnau de Torroja

Die Templer heute

Presseschau

Neuigkeiten

Das letzte (oder vorletzte) Geheimnis der Templer

Das letzte (oder vorletzte) Geheimnis der Templer

Befindet sich der Großmeister Arnau de Torroja im Sarkophag der Kirche von San Fermo oder nicht? An Hinweisen mangelt es nicht, aber die Beweise sind, wie wir wissen, etwas anderes. Der DNA-Test, der mit dem seines Bruders Guillem, der in Tarragona begraben ist,...

mehr lesen

Die Templer heute

Was machen wir

Die heutigen Templer sind Freiwillige, die sich um die Wiederherstellung und Bewahrung von Orten kümmern, die mit dem alten Orden der Armen Ritter Christi in Verbindung stehen. Täglich werden zahlreiche Initiativen durchgeführt: Konferenzen, Tagungen, Bewahrung von Gottesdienststätten und Unterstützung von Pilgern an Gebetsstätten und in vielen Heiligtümern.

 

Unsere Aufgabe

Täglich die immerwährenden Werte des christlichen Rittertums weiterzuführen, insbesondere die mit dem alten Templerorden verbundenen Werte des Dienstes und der Verteidigung.

Werde ein Unterstützer

Partner

Mach auch mit
und folgen Sie den Neuigkeiten

Wollen Sie auch zur Restaurierung des Grabes von Meister Arnau beitragen? Schreiben Sie uns und informieren Sie uns über die nächsten Aktivitäten!

Via della Dogana 2, Verona, Italy

l

Schreib uns: info@templarioggi.it

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.